Kundenbindung durch hochwertige Inhalte und guten Service

Erfolgreiche Unternehmen tun viel für die Kundenbindung. Sie haben starke Marken, sorgen für hochwertige Inhalte und verbessern ihren Service.

  • Es ist allemal sinnvoller und kostengünstiger einen vorhandenen Kunden zu binden, als mit großem Aufwand einen neuen zu gewinnen.
  • Wer zufriedene Kunden hat, erreicht bis zu 84% wiederkehrende Website-Besucher, die sich 10x mehr Zeit für das Angebot nehmen als Neukunden.
  • Die Gewinnung neuer Kunden ist bis zu fünf Mal aufwendiger, als Neugeschäft mit vorhandene Kunden.

Studien belegen: Erfolgreiche Unternehmen tun mehr für ihre Kundenbeziehungen.

Starke Marken schaffen Kundenbindung

  • Die Marke gilt als Schlüssel zu wichtigen unternehmerischen Zielen, denn sie sorgt für die Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb, steigert die Qualitätswahrnehmung, erhöht die Kundenloyalität und hilft, höhere Preise zu erzielen.
  • Knapp 40 Prozent der befragten Experten geben allerdings an, dass der Markenführung in ihrem Unternehmen derzeit noch immer eine zu geringe Rolle beigemessen werde. So mangelt es bei 76 Prozent der Marken an einem klaren Profil.
  • Außerdem können B2B-Unternehmen mit starken Marken eine höhere Marge erzielen, so das Marktforschungsunternehmen TNS Infratest.

Dramatische Abwanderung von Stammkunden

  • B2B-Unternehmen, die die Zusammenarbeit mit ihren Kunden nicht grundlegend verändern, könnten zwei Drittel ihrer Kundenbasis verlieren. Der Grund: Die fehlende Interaktion und das geringe Kundenengagement, so die Analysen von Gallup.
  • Es mangelt an der Überprüfung bisheriger Zielgruppenstrategien,
  • es gibt zu häufige Änderungen in der Markenstrategie,
  • Produkte sind zunehmend austauschbar (vgl. auch die GfK-Markenstudie „Markentreue der Deutschen schwindet“).
  • Überproportional häufig ist ein schlechter Service der Grund für die Kundenabwanderung.
  • zudem bedroht die Digitalisierung die alten Geschäftsmodelle.

Was erfolgreiche Unternehmen machen

Kundenbindung, Content Marketing

Content Marketing entfaltet entlang der gesamten Customer Journey eine große Wirkung und dient der Kundenbindung.

  • Unternehmen, die sich besser als der Marktdurchschnitt entwickeln, setzen überdurchschnittlich auf „Optimierung“ und „Aufbau“.
  • Vor allem Kundennähe und persönliche Kundenbeziehungen sind aus Sicht der Führungskräfte die wichtigsten Stellhebel. (vgl. Universität St. Gallen, Marketing in einer neuen Welt
  • 74% der Unternehmen nutzen Content Marketing, um die Kundenbindung zu verbessern.

Inhaltsgetriebene Kommunikation verbessert Kundenbindung

Die meisten Kommunikationsziele lassen sich besser mit einer Content-driven Strategy erreichen.

  • Content Marketing punktet entlang der Customer Journey – und darüber hinaus, so eine Studie zum „State of Content Marketing“.
  • Die Kommunikationseffekte reichen von der Steigerung des Bekanntheitsgrades über Imagepflege und Kundenbindung bis hin zur Neukundengewinnung und dem Auslösen unmittelbarer Kaufimpulse.

Mehr Umsatz mit vorhandenen Kunden

  • Neun von zehn Unternehmen in Deutschland wollen mit ihren Kunden mehr Geld verdienen.
  • Vor allem innovative Services bergen großes Umsatzpotenzial.
  • Oftmals bleibt es allerdings beim Vorsatz, denn nur ein Drittel der Unternehmen setzt die dafür erforderlichen Verfahren konsequent um. („Managementkompass Wertemanagement“ von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut)
Ortgies Marketing&Communications ist die Agentur für Werbung und PR im Raum Hamburg, Berlin, Stuttgart, München und Hannover.

Studie zur Wissenschaft der Interaktion

Die Studie „The Science of Engagement“ von BBC Advertising untersucht die Erfolgsfaktoren von Zielgruppen-Aktivierung und Kundenbindung

  • Die Aussage: Transparenz und Qualität sind die wichtigsten Faktoren für eine Interaktion mit der Zielgruppe.
  • Laut Studie verbessert Content Marketing auch das Markenbewusstsein.

Kundenbindungsmaßnahmen aus Kundendaten

Studien untersuchen den Zusammenhang zwischen Kundenbindung und dem Einsatz von Kundendaten

  • Rund 80 Prozent der Befragten rechnen mit einer steigenden Bedeutung der Kundenbindung für das eigene Unternehmen sowie für Unternehmen in Deutschland insgesamt.
  • Ziel der Studie war herauszufinden, wie die Möglichkeiten von internetbasierten Technologien zur Erhebung und Analyse von Kundendaten die Unternehmen bei der Wahl von Kundenbindungsmaßnahmen beeinflussen. (Studie zu Kundenbindung und Kundendaten).“

Die digitale Transformation und der Service

Wie wird die digitale Transformation Geschäftsmodelle und Kundenbeziehungen verändern?

  • Die Studie „Die digitale Transformation der Industrie“ von Roland Berger im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) untersucht die Ursachen und Wirkungen der Digitalisierung. Die Studie benennt u.a. die steigende Bedeutung digitaler Serviceleistungen.
  • Das Servicegeschäft von Industrieunternehmen wächst 40 Prozent schneller als das Neugeschäft und wird sich bis 2020 verdoppeln, analysiert die Bain-Studie zum Servicegeschäft von Industrieunternehmen.